Der parasit

Der organismus verwendet als quelle für energie und umwelt und anderen organismen und verursacht in den meisten fällen den schaden.

Der parasit

Was sind die parasiten können eine person als master, welchen schaden sie verursachen den körper, insbesondere für die diagnose und analyse von parasiten, sowie-wenn vorhanden-ein universelles werkzeug für die parasiten, lesen sie unseren artikel.

Arten von parasiten

Ein parasit ist ein lebendiger organismus, der lebt im inneren (endoparasite) oder auf der oberfläche (präsenz der ectoparásito) von anderer stelle. Wenn dieser parasit kann stationär, verpflichtet, einen zyklus von leben, bleiben auf dem wirt (den körper fremd), und verwenden sie es nur in einigen phasen, die sogenannte temporäre oder fakultativen parasitismus. Einige parasiten, die während des lebenszyklus ändern, der eigentümer, von der entwicklung in einem einzigen körper und endet in der anderen. D.h., einige leben als parasiten organismen, die zusammenleben mit dem besitzer nur in einem bestimmten zeitraum an, indem die lokalen, oder existieren unabhängig voneinander den rest der zeit, die anderen beginnen und beenden ihren lebenszyklus in einem körper.

Das ziel der einführung des parasiten ist die aufnahme von nährstoffen, die sicherheit, der erhalt der notwendig ist, um die entwicklung ihrer umgebung. Sie leben als parasiten von organismen beeinflussen können, die lebensqualität von meister zu verursachen, eine reaktion der reizung, die einfluß auf die nichterfüllung von funktionen, die das gewebe zerstören, so wie die absonderung von toxinen, fördert die entwicklung von krankheiten. Sie ist der auffassung, dass die parasiten entwickeln sich in richtung der reduzierung von schäden an den körper der meister, der sich damit die möglichkeit, zu existieren.

In einer kategorie zeichnen sich parasiten: in der regel ist dipterous oder Die hautflügler insekten, regale eier in die körper von tieren oder insekten, indem sie excudant larven futter. Wenn angezeigt wird das licht von den larven, die ich liebe, stirbt, zu essen, um die neuen parasitant. Operation von ihnen zeichnet sich durch eine kombination des parasitismus und raub.

Durch parasitant bezieht sich, zum beispiel, smaragd blattam osa, beißt, der versucht, teilweise lähmung, und die slave-verhalten der schabe. Danach die wespe legt die eier in den körper eines insekts, und bringt in die höhle des löwen. Inkubiert die larven ernähren sich von schaben. Einige insekten parasitoide so perfektioniert, die fähigkeit, in der parasitism, leser der meister und beeinflussen sich in ihrem verhalten über einen langen zeitraum. Die raupen verschiedener arten, die im auftrag der eigentümer, parasitoid Glyptapanteles (osa-reiter, schützen geboren, die larven der feinde, gleichzeitig noch etwas zu essen.

Klassiker der parasitismus ist eine spezielle symbiose, das zusammenleben von zwei organismen. Ähnlich ist die beteiligung des wohnsitzes kann es hilfreich sein, den vermieter und unangenehm, schaden zu tun, ein teilnehmer in den prozess oder die zu verbringen, ohne viel effekt. Zwischen den verschiedenen formen des zusammenlebens, einschließlich der parasitismus, ist es manchmal schwierig, klar zu unterscheiden. So, zum beispiel, einige arten von würmer reduzieren die empfindlichkeit des körpers auf allergene, zur gleichen zeit, bringen schaden und wirkt sich auf die bewährung positiv auf die gesundheit des gastes. Auch bekannt hirudotherapie, die verwendung von blutegeln arzt die alte form der behandlung von verschiedenen krankheiten angewendet wird, als eine der methoden der alternativen medizin und in der modernen welt.

arten von parasiten

Zu parasitar können bakterien, insekten, pflanzen, vögel... zum Beispiel der kuckuck bezieht sich auf eine art von "erziehung oder eigelb parasit", sowie bringt eier in die nester anderer vögel. Das gleiche verhalten haben einige andere arten von vögeln, fischen und insekten. Einzelne pflanzenarten, wie broomrape, sind die wurzel der parasiten wachsen in den wurzeln der pflanzen und erhalten nahrung von anderen pflanzen. Der berühmte chaga pilz gilt in der medizin, ist ein parasit, der sich zunehmend auf den stamm einer birke.

Die zahlreichen arten von parasiten – protozoen, würmer und insekten. Diese parasiten in den menschlichen körper und auf seiner oberfläche sind die häufigsten.

Die parasiten in den menschlichen körper

Die parasiten in den menschlichen körper können sehr vielfältig sein: von einfachen formen des lebens, viren, pilze, würmer, bakterien. In übereinstimmung mit der klassifizierung der viren (intrazelluläre parasiten) und bakterien beziehen sich auch auf das parasitica sorten, jedoch, oft, spricht von parasiten im menschlichen körper, unter berücksichtigung der protozoen und würmer.

Einzeller parasiten

In protozoal parasiten sind einfache formen des lebens. Bieten 17 sorten, von den ganz einfachen, in der lage, verursachen krankheit in den menschen. Unter ihnen, solche mit exotischen russland-arten, wie Trypanosoma brucei, portable infizierten tsetse. Trypanosoma brucei verursacht die schlafkrankheit oder afrikanische trypanosomiasis, gekennzeichnet durch verwirrung der gewissen und schlafstörungen. Diese krankheit ist am häufigsten in den tropischen gebieten afrikas, im kongobecken, und für russland ist es äußerst selten. Die amebosis, genannt dysenteric amöbe, ist die zweite mortalität master-mensch-protozoen - krankheit, in der welt, les krank von zehn menschen auf der Erde. Es ist häufigste in der amebosis in gebieten mit tropischem klima und schlechten bedingungen für die sanierung.

Die malaria wird auch als parasiten, übertragen infizierte mücken sender der malaria. Nach den statistiken, die jedes jahr an malaria erkranken 250 millionen menschen.

Die häufigsten sind durch die welt, mit drei arten von protozoen parasiten – giardia (krankheit der giardia), Toxoplasma gondii (toxoplasmose) und trichomonaden (tricomoniasis).

Die giardia ist eine krankheit der kindheit

Giardia haben zwei möglichkeiten: dünge-oder wachstumsphase, und in form von zysten. Die infektion tritt auf, mit schlucken zyste, können weiterhin in der umwelt (boden) bis zu 3 wochen, im wasser bis zu 5.

Häufig, die infektion tritt bei kleinen kindern nach lecken die hände schmutzig zu machen, zusammen mit gegenständen des täglichen lebens, sowie für den verzehr von gemüse, obst, beeren, nicht wärmebehandelt. Verteilt wurden auch das eindringen von giardia giardia in den körper zusammen mit der infizierten anorum wasser.

Wenn sie noch im körper, giardia verbringen - form zysten in den vegetativen und vermehren sich im dünndarm, verursacht die reizung der schleimhaut. Spezielle symptome der giardiasis hervorgerufen werden, in der regel manifestiert sich nicht beschränkt auf die zeichen, wie die verletzung von kot (durchfall, verstopfung), dyskinesie, gallenwege, schmerzen in der oberen bauch und den nabel, übelkeit, neurodermitis, allgemeines unwohlsein. Manchmal bemerken sie eine verzögerung auf das gewicht und die körpergröße des kindes.

Während die bewegungen von dünndarm und in den dicken von giardia verlieren, ein umfeld für die wiedergabe verwandeln sie sich wieder in zysten und zeichnen sich in der umwelt, zusammen mit fäkalen massen.

Die toxoplasmose ist eine schwerwiegende erkrankung während der schwangerschaft

Toxoplasma gondii ist wirklich eine plage, als ein meister temporären vertreter der familie der katzen. Ihre vermehrung ist nur möglich im darm dieser tiere, und oft überliefert, sind die katzen und die katzen. Die eier Toxoplasma zeichnen sich durch fäkale massen eines infizierten tieres, und fallen möglicherweise in das innere des körpers von anderen haus-und nutztiere oder der person, die im falle von kontakt mit den ausscheidungen, kontaminierten boden, der verzehr von rohem fleisch. Toxoplasma gondii bezieht sich auf die vielzahl von intrazellulären parasiten, diese eubakterien sind einige kleinere parasiten auf der Erde.

Katzen sind "wesentlich" für die besitzer Toxoplasmas, als einen organismus, wobei der parasit verbringt den größten teil seines lebenszyklus. In den körpern von anderen tieren warmes blut, einschließlich des menschen, von Toxoplasma gondii verbringen sie etwas zeit.

Die krankheit tritt in verschiedenen formen. In der normalen immunität von der krankheit befördert wird, leicht, ausgewiesene zunahme der zervikalen und der achsel - lymphknoten, wiederkehrende low-grade fieber, muskelschmerzen, allgemeines unwohlsein. Eine milde form der toxoplasmose geht von selbst, ohne besondere behandlung.

Der parasit namen

Chronische toxoplasmose wird begleitet von einer veränderung der struktur der augen. Die akute form äußert sich durch einen hautausschlag, der plötzliche schwächung wohlbefinden, führt zu mangelernährung kann auftreten, z.b. des gehirns. Als allgemeine regel gilt, die entwicklung der toxoplasmose akute neigt dazu, die menschen mit ausdruck von immunkrankheiten.

Die infektion toksoplazmozom während der schwangerschaft führt zu der übertragung der erregung durch die barriere der plazenta zum fötus. Toxoplasma in diesem fall verursachen angeborene krankheit toksoplazmozom bei neugeborenen, führt zu blindheit, verletzungen von funktionen des zentralen nervensystems, die gelbsucht , die pathologie der entwicklung der knochen des schädels, verzögerung in der geistigen entwicklung. Die angeborene toxoplasmose bei kindern kann sich sofort auf, die symptome können monate oder jahre nach der geburt.

Der mann, der krank war toksoplazmozom produziert immunität, definiert durch das vorhandensein von antikörpern im blut. Wenn eine schwangere frau hat keine vorgeschichte der krankheit toksoplazmozom, in der zeit der schwangerschaft empfohlen ausschließen, die kontakte mit katze kot zu vermeiden und die mögliche ansammlung von plätzen für nagetiere.

Tricomoniasis ist eine sexuell übertragene krankheit

Tricomoniasis vaginale Trichomonas vaginalis ist ein parasit verursacht tricomoniasis, eine der häufigsten sexuell übertragbaren krankheiten, übertragen durch sexuellen kontakt. Wenn die erkrankung entwickelt sich in die frau, überrascht von der vagina. Bei männern ist der parasit multipliziert in die harnröhre-kanal, was wirkt sich auf die funktion der prostata.

Normalerweise wird dieser parasit wird von mensch zu mensch übertragen beim vaginal sex. Die ansteckung durch anal-und oralverkehr, oder eine form, die praktisch ausgeschlossen, auch wenn trichomonaden sind in der lage, leben in feuchter umgebung bis zu mehreren stunden. Jedoch, die meisten formen der infektion von gewalt in der familie, mit ausnahme der sexuellen kontakte in der regel die form von chronischen trichomoniasis in bescheidener form erworben werden, die traditionelle weise der übertragung durch sexuellen kontakt.

Die symptome variieren je nach geschlecht des patienten. Tricomoniasis android-leck in der regel ohne zeichen, gelegentlich begleitet von-absonderungen aus der harnröhre, schmerzen, brennen, klinik-modell, die entzündung der prostata (prostatitis).

Die demonstrationen von trichomoniasis bei frauen führen sie die folgenden symptome auftreten:

  • ausfluss von gelblicher farbe, manchmal durch unangenehmen geruch;
  • schmerzen beim wasserlassen und geschlechtsverkehr;
  • hyperthermie (schwellung, rötung), juckreiz, brennendes gefühl in den genitalien.

Chronische tricomoniasis kann zu die entwicklung der prostatitis bei männern. Für schwangere frauen ist das vorhandensein von Trichomonas geplagt vorzeitig auslaufen von fruchtwasser, frühgeburt die schwangerschaft.

Würmer oder parasiten würmer im körper

Jede sekunde auf der Erde, nach angaben der who jedes jahr übernimmt eine der drei wichtigsten arten von helminths.

Nach einigen quellen bis zu 99% von menschen mit dem parasiten infiziert. Jedoch, eine ernsthafte forschung, insbesondere auf der grundlage der analyse der patienten der kliniken und krankenhäuser, nicht bestätigen diese zahlen.

Was sind die parasiten beziehen sich auf helminths? Dies bandwürmer (der zweite name – céstodos), flukes (oder trematody) und die rückkehr der würmer nematoden.

Würmer parasiten, die vorhanden sein können in verschiedenen organismen: tiere, vögel, fische, pflanzen. Hier sind die häufigsten: würmer, die auswirkungen auf die menschen.

Eine exotische würmer, die erwähnung von denen, die auf uns gekommen von der zeit des Alten ägypten, trägt den namen von Brugia malayi. Ist ein wurm art von indien, ruft elephantine der krankheit. Die lymphatische filariose (elephantiasis), lymphatische filariose (elephantiasis ist eine krankheit, die gekennzeichnet ist durch die ständige stagnation der lymphe, ausgedrückt schwellungen in verschiedenen teilen des körpers.

Die patientinnen der spitze (die am häufigsten von den füßen, obwohl sie sich befindet, und der elephantiasis des hodensacks) abgedeckt sind, die durch warzen, geschwüre und erhöhen sich beträchtlich in der größe. Die ähnlichkeit der toten von den füßen, während der ausführung der phase der krankheit - die füße eines elefanten war der grund, um den namen der krankheit.

Mehr oft, filariasis, oder elefanten, die krankheit liegt in den tropen. Vektor - mücken infizierten in indien.

Alle parasiten würmer, in einer bestimmten phase der entwicklung verlassen, die den hauptteil der meister von der zeitlichen existenz in der externen umgebung oder im körper eines gastes vermittler.

Je nach übertragungsweg unterscheiden, die klassifizierung der überträger der krankheit:

  • mechanisch - typ vektor beinhaltet ausschließlich die bewegung parasit in einem bestimmten abstand. Zum beispiel, fliegen und geflügel in den extremitäten transportieren können die eier der würmer in den neuen lebensraum;
  • bestimmte art von vektor beinhaltet, sicherzustellen, den parasiten mit der nahrung oder lebensbedingungen, aber, meister, es ist nur vorübergehend. Zum beispiel, Echinococcus, vorhandenen in den menschlichen körper, wie ein meister wählt die tiere für den hund (die hunde, schakale, wölfe) und den menschen (und einige sorten von kulturpflanzen, haustieren und wild) in diesem fall ist der vektor spezifisch für die spezies.
Der parasit von der person

Die echinokokkose ist eine parasitäre krankheit. Die übertragung der erreger von person tritt auf, wenn die zahl der zysten in den kot eines infizierten tieres. Wenn der boden infiziert ist, wird der erreger ist in der lage, sich mit dem wind, böen fallen in das innere der wohnung und tauchen sie in verarbeiteten lebensmitteln oder sauberem geschirr. Die gefährlichsten sind die bereiche in der nähe zu weideland, landwirtschaftliche betriebe, slaughterhouses, die sich in der region ein hohes risiko für eine infektion.

Durch die art der übertragung des erregers unterscheiden sich durch den kontakt (wenn der parasit gelangt in den körper durch die haut oder die schleimhäute der epidermis) und lebensmitteln, bietet das eindringen des erregers in den körper zusammen, um zu schlucken oder in wasser.

16.01.2019