Marine parasiten

Diese frage ist für viele liebhaber die fische, meine patienten, die eines der wichtigsten!Der fan von fisch ist, kann die unterscheidung von anderen kranken aus einem grund: sie beginnt zu feilschen darüber, welche art von fisch ist, kann es noch gesalzen. An der rezeption sage immer, dass jeder fisch, essen nur thermisch behandelt. Ich höre die antwort: opistorquiasis und difillobotrioz für fische in salzwasser, das salz tötet die würmer, wie der alkohol, in den bereichen der meeres delikatessen (tintenfisch, muscheln und krake), parasiten auch nicht.

Anisacidosis menschen

marine parasiten

Die ätiologie der

Die erreger anisacidosis menschen – die larven von der entwicklung über die würmer der geburt: Anisakis, Contracaecum, Pseudoterranova, Hysterothylacium im zusammenhang mit der patrouille Ascaridida Skrjabin et Schikhobalova von 1940, die familie Anisakidae Skrjabin et Korokhin, 1945. Ende die besitzer dieser würmer dienen viele meeressäugetiere, fische und vögel piscívoras geflügel im magen-darm-trakt von parasiten in männchen und weibchen. Daher der name der krankheit – anisacidosis.

Die durchschnittliche länge der weibchen anisacidosis 60-65 mm, der männchen ist von 50-55 mm Körper spindelförmig, schlanke ausführung an beiden enden (die kleineren gehirn-ende). Am ende der anisacidosis es gibt drei lippen. Die befruchteten eier werden verstreut im wasser, wo einer von ihnen verlässt die larve, die zechen, die ersten zwischenwirte – krebstiere - die zusammensetzung von krill, oft gehören zur familie der Euphausiidae.

Zusätzliche lehrer dienen vielen fischen, muscheln, größere krebstiere ernähren sich von kleinen krustentieren. Die larven in den körper zwischenwirte finden sich in den hohlraum des körpers, an der oberfläche oder im inneren von verschiedenen inneren organen und in den muskeln der fische. Finden sie in durchsichtigen kapseln – zyste, oder ohne sie. Die dimensionen einer zyste im durchschnitt 3-7 x1-2 mm

Die infektion von ende der wirte Anisacidosis tritt auf, wenn man infizierte zwischenwirte: fische, krebstiere und weichtiere. Wenn größere zwischenwirte fressen die kleinen, dass sie infiziert sind, mit larven, die maden im körper ansammeln, größer, raubfische.

Wie geschieht die infektion

Der mensch infiziert sich durch die orale aufnahme von fisch und schalentieren enthalten larven lebensfähig. Die desinfektion von meeresfrüchten mit den larven ist möglich, einfrieren und aufwärmen. In den sales und andere lösungen verwendet, um zu kochen fisch, der die larven überleben können, viele tage, sogar monate. Das einfrieren von fisch -18Con führt zum tod aller larven nach 14 tagen;- 20S sterben innerhalb von 4-5 tagen;- 30S sterben innerhalb von 10 minuten In kalmar larven sterben -40S 40 minuten; al-32Con 1,5 stunden, bei -20 ° c in der nacht.

In den vereinigten staaten und den niederlanden-sanitäre hygiene-verordnung regelt das einfrieren von fischen, die darf nicht nach der thermischen behandlung, bei -20 ° c während 5 tagen.

Die larven migrieren können, die erhöhung der temperatur von bis zu +45 ° C. Wenn die temperatur von +60 ° C und oberhalb von ihnen sterben während 10 minuten daher, das räuchern von frischem fisch, im temperaturbereich von +45-60 ° C nicht garantiert die desinfektion der larven. Die immunität ist nicht beständig.

Anisacidosis den menschen zum ersten mal diagnostiziert wurde, in den niederlanden im jahre 1955, in den letzten zwei jahrzehnten diese invasion wird zu einem der wichtigsten probleme in der parasitologie medizinische. Das datum, die fälle von infektionen registriert, die in vielen ländern in europa, nordamerika, südamerika und Südostasien.

Die morbidität der menschen hat den anhaltenden aufwärtstrend im zusammenhang mit der zunahme der menschlichen bevölkerung von fischen, garnelen, kalmare, kraken und andere produkte des meeres, wie auch die verbesserung in der diagnose dieser krankheit. Im jahr 1987, in deutschland gab es einen schweren präzedenzfall im zusammenhang mit der erkennung von larven lebend in das endprodukt der hering im atlantik.

die ursachen von krankheiten

Viele fische mit infizierten larven. So, zum beispiel, von 25 bis 100% der bevölkerung, heilbutt, seezunge, partner, dorsch, hering und andere fische des meeres von okhotsk, staunen sie. Nicht geringer ist das niveau der infektion und von den fischen des pazifik und des atlantik. Infektion tintenfisch pazifik steigt auf 28%. Nach dem fang von fischen in den ein teil der larven, die sich in den organen der verdauung, schnell, aktiv und wandert von dort in andere organe (muskel, kaviar, rogen). Daher erfolgt das ausnehmen und reinigen sie den fisch und die meeresfrüchte, so bald wie möglich nach dem fang sinkt die wahrscheinlichkeit einer infektion von den essbaren teilen.

Die pathogenese der

Beim eindringen in den darmtrakt des menschen dringen sich die larven aktiv das ende in der schleimhaut und der submukosa shell entlang der kehle bis in den dickdarm. Häufiger festgestellt als in den wänden des magens und des darms. An der stelle der implantation von den larven entwickelt sich die entzündung begleitet wird eosinophile infiltration, ödem. In der zukunft ist es möglich, die bildung von die eosinophile granulome, nekrose und perforation der darmwand. Die entzündlichen prozesse und nervensystem-reflexe reaktion verursachen können, darmverschluss. Manchmal sind die larven wandern in die gallenblase, die kanäle der leber und der bauchspeicheldrüse, wodurch diese organe, die entzündliche reaktion und die bildung der granulome. Bei menschen, die parasiten vor der pubertät nicht entwickeln, und die lebensdauer ist vor ein paar wochen von 2-3 monaten. Jedoch, die symptome der krankheit entstehen können, nicht toxisch-allergisch auf die exposition der larven von würmern in den menschlichen körper, insbesondere als ergebnis der bildung der granulome beobachtet werden, der sich über mehrere monate und sogar jahre.

Symptome und behandlung

Die inkubationszeit beträgt mehrere stunden, von 7 bis 14 tagen. Stark, das klinische bild, die symptome der Anisacidosis basieren anstelle der lokalisierung der parasiten. Bei der suche nach larven im lumen darm, die symptome können nur sehr begrenzt. Wenn magen-lokalisierung (die häufigste form der krankheit) der patienten stört, starke schmerzen in der epigastrischen, übelkeit, erbrechen, manchmal mit blut. Es wird beobachtet, low-grade oder fiebrig, fieber, die entwicklung von allergischen reaktionen vom soforttyp (urtikaria, angioödem). Bei retrograde migration der larven aus dem magen in die speiseröhre symptome wie schmerzen und reizungen im rachenraum, husten. Wenn darm-infektion die patienten klagen über schmerzen im bereich des bauchnabels und der rechten seite des zifferblatts, grollen im bauch, blähungen. Ist es möglich, das auftreten der symptome des akuten abdomens, charakteristisch für eine blinddarmentzündung oder darmverschluss. Der verlauf der krankheit kann eine akute, subakute oder chronisch sein.

Komplikationen

Ernsthafte komplikationen von parasiten im darm bezeichnet perforation der darmwand und das eindringen von darm-inhalt in die bauchhöhle mit der entwicklung der peritonitis.

Diagnose und differentialdiagnose

Die larven können erkennen, wenn der kontrast der röntgenaufnahme und endoskopie oder die untersuchung der infizierten operationen-handlungen, magen und darm. Wenn fibrogastroduodenoscopy, auf dem gelände der bereitstellung von würmer entdeckt und ödem der schleimhaut mit mehreren punkten erosionen. In der studie von blut offenbart wird mäßiger leukozytose und eosinophilie. Serologische tests für die diagnose nicht entwickelt haben. Wenn coproscopy die larven oder die eier, die larven werden nicht erkannt. Die identifizierung des parasiten vor, die der art und dem typ ist es möglich, sich auf die untersuchung der larven, remote, wenn die endoskopie oder die chirurgische intervention.

die behandlung der

Anisacidosis differenzieren muss mit magengeschwür und zwölffingerdarmgeschwür 12, gastritis, pankreatitis, cholezystitis und geschwüre. Wenn die form muss geschlossen werden, appendizitis, divertikulitis, tumore, colitis und enterokolitis.

Die behandlung der

Die behandlung der parasiten ist sehr schwach entwickelt. Es gibt eine kleine arbeit über die wirksamkeit der speziellen droge. Aber es ist nicht klar, schemata. Einmal mehr das fehlen einer klaren behandlung sollten aufmerksam die liebhaber von fisch und beschränken sie ihre verwendung nur nach der wärmebehandlung.