Parasiten im darm bei erwachsenen und kindern

Die darm-parasiten sind würmer leben als parasiten im darm von menschen, ernähren sich von ihrem inhalte oder saugen sie das blut aus der darmwand.

Eine person, die sein können, die ursache von schweren, lebensbedrohlichen krankheiten. Vor allem sind die kinder, die leben in tropischen und subtropischen regionen im ländlichen afrika, dem nahen osten, süd-asien, indonesien und mittel-und südamerika.

was sind parasiten im darm des menschen

Menschen aus mediterranen gebieten von europa und im süden nordamerikas, sind relativ selten.

Dimensionen eines erwachsenen können bis zu 1 millimeter bis zu mehreren metern. Eindringen in die darmwand der person und beginnen zu saugen sie blut oder freie leben dort, über die nährstoffe.

Das ergebnis der lebensbedingungen für diese parasiten ist die entzündung der geldstrafe oder darmkrebs, geschwüre, anämie, mangel an vitaminen (vor allem A, c, b12). In schweren fällen kann auftreten, darmverschluss und dann müssen sie sich an einen chirurgen.

Die larven bewegen können und in anderen organen (leber, milz, blase, muskeln, lunge, gehirn), wo bilden sich die zysten verursachen allergische entzündung.

Invasion ist die infektion von menschlichen, tierischen oder pflanzlichen parasiten jeglicher art (einschließlich würmer).

Die symptome der infektion

Darmparasiten können sich ein leben im darm des menschen, wie sie über jahre keine symptome verursachen.

Allgemeine symptome und zeichen können angezeigt werden, nachdem mehrere wochen oder monate nach der invasion und der sich als blässe, schwäche, häufige änderungen der erschöpfung (anämie durch den blutverlust, ist die einnahme von worms), schlafstörungen und gewichtsverlust.

Bauchmuskeln können die symptome dauern mehrere wochen bis zu mehreren monaten und umfassen:

  • Gefühl von schwellung.
  • Mundgeruch.
  • Verlust des appetits.
  • Erbrechen.
  • Juckreiz im analbereich.
  • Der durchfall.
  • Blut im stuhl.
  • Die anwesenheit der würmer oder partikel im stuhl.
  • Der juckreiz und hautausschläge auf der haut.
  • Schwellungen um die augen.
parasiten im darm von menschen

Die quellen der infektion

Die eier von darmparasiten, die fallen in der mitte außen-infizierten zusammen mit dem kot von menschen oder tieren. Außerhalb des körpers der person, die die eier brauchen sie mehrere tage oder wochen, um sich zu entwickeln bis zu dem stadium von zysten oder unreifen würmer (larven) können sie den körper der person durch die hände schmutzig zu machen, oder, wenn sie sie essen roh ohne gemüse waschen.

Eine andere quelle der infektion ist die einnahme von lebensmitteln selten von dem fleisch der hausschweine, fische und wilden tiere (wildschweine, hirsche, etc.).

Auch können sie sich über die flöhe, paqueteros, sind die tiere.

Eine bestimmte art von darm-parasiten dringen durch die haut, die während der zeit der navigation, oder barfuß gehen; wenn sie kommen, zu dünn-oder dickdarm beginnen sich zu entwickeln, bevor die erwachsenen.

Die runde würmer (nematoden)

Menschliche Ascaris befindet sich auf der ganzen welt. Erreicht eine länge von 16 cm und hat eine dicke von einem bleistift.

Nematoden sind vor allem in tropischen gebieten. Nach eintritt in den darm, werden sie beginnen, saugen das blut aus der darmwand.

Pinworm

Der weiße wurm, die länge erreicht nicht mehr als einen halben zoll. In der nacht können auf der oberfläche der anal öffnung und auf seinem gebiet, eier zu legen, dies führt zu einem starken juckreiz.

Trichinella

Verursachen trichinelles, die menschen können sich infizieren, wenn sie essen von nicht gar gekochtem fleisch von infizierten.

Sie können navigieren durch den darm, die muskeln und andere organe bilden sich zysten — encapsulated form, die ist schwer loszuwerden. Die wichtigsten symptome — schmerzen im bauch, die muskeln, den gelenken, schwellung der augen und hautausschläge.

Trematody

Zellen der blut egel verursachen bilharziose darm. Sind vor allem in afrika, im nahen osten, der karibik und südamerika. In der länge sind nicht mehr als 25 mm und eine dicke von etwa 1 mm, Eiern, roten blutkörperchen den saugwürmern (trematoda) kann man erkennen, in die kot und urin.

Céstodos

Die wahl lentez dringt in den organismus durch den verzehr von kontaminierten lebensmitteln - die fische. Die länge des parasiten kann bis zu 10 m an. Verteilt auf das gebiet von europa, russland und den vereinigten staaten.

Von rindern und schweinen zepni

Reduzieren ist, kann durch den verzehr von lebensmitteln wenig gekochten rindfleisch oder schweinefleisch.

Der parasit verbreitet in der ganzen welt, besonders anfällig für die infektion, die menschen, die in ländlichen gebieten leben. Die erwachsenen würmer erreichen eine länge von über 20 m werden.
die parasiten in den menschlichen darm Trichinella

Gurke zepen

Oft finden sie in haustiere, katzen und hunde. Die menschen nur selten übertragung von daten von einem parasiten im darm, da die wichtigste quelle für die verbreitung der eier - gurke tsepnja sind flöhe.

Wenn sie leiden, was unerklärliche blähungen, durchfall, schwäche oder verlust von gewicht, in erster linie sollte der arzt vermuten als eine mögliche ursache für die infektion von darm-parasiten. Um dies zu bestätigen sollte, blut zu spenden und kot für die analyse.

Die verhinderung der

Für die prävention ist, einfach die folgenden empfehlungen:

  • Immer die hände waschen nach dem toilettengang, die arbeit mit dem boden, und nach dem kontakt mit haustieren.
  • Laufen sie nicht barfuß und nicht zu baden in stehendem seichtem wasser, der körper von wasser.
  • Sorgfältig unterziehen thermischen behandlung von fleisch-und wurstwaren.
  • Regelmäßig ärztlich untersucht werden.
10.12.2018