Die parasiten in den darm, den magen und den magen: die symptome, wie man loswerden

Die symptome von parasiten, die im darm die häufigsten sind bauchschmerzen, verdauungsstörungen, schlaflosigkeit, hautausschlag und reizbarkeit. Daher kann die infektion eingenommen werden, die durch eine andere krankheit. Die zeichen, in der regel, abhängig von der gegend, wo es viele parasiten im darm der person, der zahl und der ansicht. Vertreter der invasion der anhänger von würmer, die darm-infektionen. Menschen können infiziert werden durch den verzehr von verunreinigtem wasser oder essen, schlecht gekocht, fisch oder fleisch.

die behandlung von parasiten

Arten von darm-parasiten

In den abteilungen für endoskopie ansiedeln können eine vielzahl von krankheitserregern. Einige von ihnen sind eher einfach. Ist eine gruppe von einzelligen organismen, eukaryotischen organismen. Er fiel auf den körper der person, fangen sie an, ihn zu parasitar und verursachen ein breites spektrum klinischer erkrankungen.

Diese infektionen sind bekannt, wie die parasiten im darm und verursachen die folgenden mikroorganismen:

  • ʙalantidij darm.
  • Dysenteric die amöbe.
  • Escherichia coli erythrozyten.
  • etc.

Die häufigste ist der übertragungsweg einfacher ist die aufnahme von nahrung oder wasser kontaminiert mit fäkalien menschlichen oder tierischen.

Andere parasiten, die schädlich für den menschen — würmer. Das von vielzelligen organismen, wie würmer. Parasiten im darm bezieht sich auf jede krankheit, die durch sie. Würmer werden eingeteilt in runde, flache und den saugwürmern (trematoda). Diese würmer parasiten leben im darm von menschen:

  • Bullish-zepen.
  • Die wahl lentez.
  • - Schweine zepen.
  • China Fluke.
  • Ancylostoma.
  • Ascaris.
  • Ostrizy.
  • Wlassoglaw.

Würmer im magen sind oft das ergebnis der verzehr von rohem und nicht bestanden hat, genügt die wärmebehandlung von fleisch, vieh und geflügel, wild, fische, weichtiere, krebstiere. Schlecht waschen gemüse, gemüse, obst – andere ansteckend quelle. Würmer für den menschen erscheinen, auch als folge der nichteinhaltung von hygiene-vorschriften. Die meisten parasitären infektion häufig in warmen und feuchten klimas.

Anzeichen einer infektion

Viele ihnen egal ist, wie sie wissen, ob es würmer in den darm? Obwohl die intestinale parasiten imitieren können andere krankheiten, die durch parasiten invasionen gibt es spezifische symptome. Aber, und variieren oft in abhängigkeit von der anzahl der pathogenen organismen, die art und der host-immunantwort. Die symptome der würmer auch bei erwachsenen häufig nicht vorhanden. Die menschen können leben, mit den parasiten, die über viele jahre, sogar ohne es zu wissen. In der tat, in der realität nur sehr wenige menschen wissen, wie man bauch tut weh, bei den würmern. Passiert es, dass die infektionen durch protozoen, parasiten oder würmer, verbringen sehr schwer.

Wenn die invasion zum ausdruck gebracht, so oft äußert sich wie folgt:

  • Probleme mit stuhl, durchfall oder verstopfung.
  • Allgemeines unwohlsein.
  • Unverständlich, schmerzen im unterleib.
  • Die erhöhung der temperatur.
  • Der verlust von gewicht.
  • Gefühl von schwellung.
  • Übelkeit.
  • Die nesselsucht.
  • Funktionsstörung der gallenblase.
  • Die austrocknung.
  • Vergrößerung der leber und der milz.
  • Schmerzen in muskeln und gelenken.

Die symptome von würmern in den menschen sind die würmer verursachen die lokale entzündung und provozieren die reaktion system. Außerdem werden die parasiten produzieren giftstoffe in den blutkreislauf und vergiften den ganzen organismus. Deshalb sind die erscheinungsformen so vielfältig die krämpfe im magen und änderungen in der appetit, bevor sie chronische müdigkeit und häufige erkältungen.

Einige machen sich sorgen darüber, wenn sie schmerzen im magen die würmer? Die antwort ist nein, wie würmer im magen nicht leben. Sie können einfach nicht ertragen, in der sauren umgebung. Die parasiten in den menschlichen magen verbringen sehr kurze zeit, wenn sie kommen, um sie mit der nahrung oder dem wasser noch in der phase der eier oder larven. Der nächste ort für sie wird in den dünndarm, wo sie weiterhin mit ihrem leben unter besseren bedingungen.

Der magen nicht krank zu sein, was die würmer in den magen. Das unbehagen erklärt sich durch ihre aktivität im darm.

Komplikationen

Die parasiten in den darm und andere abteilungen, in der endoskopie führen zu einer vielzahl von gesundheitlichen problemen. Die entwicklung von krankheiten daran, dass die krankheitserreger absorbieren nährstoffe und schädigen die schleimhäute der organe.

Immun-änderungen

Die leute von T-zellen-helfer und eosinophile reagieren auf die würmer in den darm. Die entzündung führt zu die ablagerung der eier des parasiten durch den ganzen körper. Helminth giftstoffe freigesetzt, die in den darm nach der nahrungsaufnahme. Diese stoffe, dann gehen in den blutkreislauf und das lymphatische system, das vergiften den menschlichen körper.

die zeichen von parasiten

Chronik einer immunantwort auf invasion der parasiten führen kann, zu einer erhöhten anfälligkeit für andere infektionskrankheiten, wie tuberkulose, malaria, hiv.

Chronische krankheiten

Wenn es sich nicht um darm-parasiten und andere parasiten, auswirkungen auf den ganzen organismus. Nimmt die fähigkeit ab, arbeit, kinder, sinkt die leistung in der schule, probleme mit der fruchtbarkeit, entwickeln sich chronische krankheiten in den organen des magen-darm-trakt. Zum beispiel können die parasiten in der bauchspeicheldrüse auftreten der akuten pankreatitis. Ist ein entzündlicher prozess, der sich entwickelt, als ergebnis der akkumulation von enzymen.

Merkmale der krankheit:

  • Starke schmerzen im oberbauch, oft mit bestrahlung auf den rücken.
  • Die gelbsucht.
  • Übelkeit oder erbrechen.
  • Die verringerung der blutdruck.
  • Klebrige haut.
  • Schwellung und schmerzen im unterleib.

Die parasiten der bauchspeicheldrüse sich negativ auf die situation der leber und gallenwege. In der folge entwickeln sich krankheiten wie colangitis, cholezystitis, nekrose und der abszeß - gewebe.

Der mangel an nährstoffen

Parasiten im darm bei menschen können zu chronischen erkrankungen führen, weil der mangel von vitaminen. Obwohl der wurm ist in streit mit dem besitzer von nährstoffen, die wirkung ist nicht so stark, da die ernährungsphysiologischen bedürfnisse von parasiten sind relativ klein. Der verstoß gegen die assimilation notwendigen stoffe, sondern ist das ergebnis von schäden an der wand der darmschleimhaut, chemisches ungleichgewicht oder veränderungen in der darmflora.

Weitere gründe sind die befreiung von den würmern der protease-inhibitoren für den schutz der verdauung und durchfall, da reduziert sich die fahrzeit von lebensmitteln klumpen aus dem darm. Die unterernährung wegen der würmer in den magen, manchmal führt die magersucht. Dieses problem kann das ergebnis der immunantwort des körpers und der stress durch die bekämpfung der infektion.

Anämie

Würmer, parasiten im magen-darm-trakt können dazu führen, eisenmangel-anämie. Die verletzung ist besonders ausgeprägt der befall durch parasiten ernähren sich vom blut der wirte. Obwohl der tägliche konsum individueller kleiner wurm, eine große anzahl von parasiten, die möglicherweise klinisch signifikant.

Die anämie ist der rückgang der lernfähigkeit für neue informationen und die apathie, die reizbarkeit und müdigkeit. Andere zeichen, lethargie, schwindel, schwäche, schläfrigkeit.

Untersuchung von darm-parasiten

Die symptome von der anwesenheit von parasiten nicht immer helfen, sie zu bestimmen, die diagnose des befalls. Da die manifestation kann in vielen fällen verwechselt mit einer anderen krankheit. So, die würmer nehmen kann, die in der regel durch vergiftung. Daher bestimmen, die anwesenheit von darm-parasiten und protozoen nicht nur durch physikalische eigenschaften, sondern auch mit hilfe einer analyse.

Als allgemeine regel gilt, zu erklären, die schmerzen in der magen würmer und prüfen, ob es parasiten im magen-darm-trakt, der arzt gibt ihm den sinn der studie über die bucht und das blut. Von den ergebnissen bestätigt sich die diagnose, zugeordnet werden, die durchführung von zusätzlichen tests, zum beispiel mit dem einsatz von techniken der visualisierung. All dies wird ihnen helfen herauszufinden, ob es kann weh tun, der bauch von würmern oder andere problem mit der gesundheit.

In regelmäßigen abständen ausgewertet darmparasiten werden soll, die folgenden gruppen der bevölkerung:

  • Die schülerinnen und schüler der kindergärten und schulische institutionen.
  • Die arbeitnehmer - food-service.
  • Mitarbeiter der medizinischen dienste.
  • Die tierärzte.
  • Den jägern.
  • Die beschäftigten der landwirtschaftlichen betriebe.

Die behandlung der

Nachdem sie von einer infizierten person erfuhr, die parasiten leben im darm, müssen sie loszuwerden. Je nach klinischer fall verwendet werden, medikamente wie der apotheker, und werden von den rezepten. In fällen von darm-parasiten rückgängig gemacht werden, mit hilfe der chirurgie.

Wie sie kämpfen und entfernen der würmer und protozoen bestimmt die spezialisten. Der eigenschutz ist gefährlich und voll mit unerwarteten folgen. Besondere vorsicht muss für kinder bis zu 12 jahren, schwangere frauen und stillende mütter.

Hausmittel

Die pille parasiten unterscheiden sich nicht nur durch seine hohe effizienz, sondern auch die nebenwirkungen. Daher sind viele patienten erprobte rezepte. Basieren auf der nutzung von heilpflanzen, gemüse, öle und andere stoffe, zum beispiel backpulver.

Diese mittel haben sich als effektiv im kampf gegen die parasiten im dünndarm:

die behandlung der
  • Den knoblauch. Verwendung roh, in form von infusionen, einläufe und in kombination mit dem honig, der milch, kräuter.
  • Den kürbis. Dient als das fruchtfleisch und den saft. Aber die mächtigste medizin sind die samen von kürbis.
  • Der wermut. Nehmen sie in form von tinktur von alkohol.
  • Der rainfarn. Dieses kraut wird auch bereiten sie aufgüsse und abkochungen.
  • Rizinusöl.
  • Der saft von karotten und samen.
  • Kochen sie die krusten von granada.
  • Die leinsamen und das öl.
27.11.2018