Was sind die parasiten verursachen husten

Die meisten menschen husten wahrgenommen wird als eine manifestation von etwas catarrales der krankheit. Aber nicht jeder weiß, dass die husten verursachen können, eine andere art von parasiten, gefangen im menschlichen körper. In der regel würmer, nicht versuchen, sich in den körper des wirtes zu offen. Aber oft sind die parasiten fallen in die atemwege, wo sie beginnen ihre tätigkeit. Aus diesem grund ist der mensch tritt der husten unterschiedlicher intensität. Wenn sie vermuten, das vorhandensein im organismus der würmer, empfiehlt es sich herauszufinden, welche parasiten verursachen husten.

husten bei parsetag

Die vielzahl von parasiten, die zu husten

Man kennt 4 arten von würmer, die sie verursachen in der mann von husten:

  • lunge, flunder;
  • giardia;
  • askaridy;
  • Toxocara.

Häufig werden die parasiten wählen sie den ort, wo ihre lebensgrundlagen darm. Aber mit der zeit als folge der raschen vermehrung der larven, würmer und beginnen zu migrieren durch den körper. Mitten in ihren bewegungen auf den menschlichen körper wirkt, die durchblutung. So, die parasiten kommen in der leber. In der zukunft werden und werden die lebensräume in den organen.

Wie können die parasiten in das system eingeben für die atemwege? Würmer kommen in die lunge und die bronchien von blutgefäßen, mit hilfe von blut. Energie für die parasiten dient, blut und gewebe, die organe, in denen sie leben. Im laufe ihres lebens würmern unterscheiden sie sich von den verschiedenen produkten, die sehr toxisch auf die inneren organe des menschlichen körpers. Als ergebnis, die menschen treten entzündliche prozesse, senkt die immunität, erscheinen schwere der erkrankung.

Giardia und askaridy in der lage sind zu wohnen, in jedem organ des menschlichen körpers, und ihre auswirkungen auf die atmungsorgane und ist im zusammenhang mit der suche nach einem neuen lebensraum.

Toxocara pulmonalen und der flunder bewusst wählen als ort für den lebensunterhalt der luftröhre, der lunge und der bronchien menschen. Es ist diese art der entwurmung häufig verursachen können, husten die menschen.

Ein teil der würmer, die leben in den organen der atmung, den körper verlassen, wenn feuchten husten, nasensekret. In der zukunft, ein teil von ihnen wieder und geht in den organismus zubereitet wurde, einschließlich, indem sie den pfad des aus dem darm bis in die lunge und die bronchien.

Die flunder und die formen der durchdringung in den organismus

Wenn es in den körper lunge distomas lassen sich die folgenden symptome paragonimoz:

  • in der ersten phase der penetration der parasiten in der lunge und den bronchien, husten feucht;
  • für längere aufenthalte von würmer in den körper der husten vorhanden ist, die blut-und eiter.
lunge Fluke

Die flunder beziehen sich auf den typ von den saugwürmern (trematoda). Nach eindringen in die atemwege, wird gegebenenfalls aktiv, die das gewebe zerstören. Aus diesem grund ist der mensch erfährt die entzündung. Mit der zeit steht der scholle führen, dass die multiple sklerose und atrophische veränderungen im gewebe. Die entzündlichen prozess, wenn dieses permanent", und der zustand des patienten verschlechtert sich.

Lungen der flunder in der regel fallen in die person, in ihrem prozess des schwimmen in offenen gewässern. Der wichtigste lehrer von parasiten ist, die fische und andere bewohner der gewässer. Die tiere infizieren sich würmer durch das wasser, die sie bewohnen. Wenn der konsum nicht ausreichend behandelt, fische, flunder sind in der lage, in den menschlichen körper ein und beginnen dort ihre lebenstätigkeit.

Giardia und die durch die symptome

Im gegensatz zu anderen arten von parasiten giardia, in geringerem maße, manifestieren sich im menschlichen körper in den frühen stadien der aufenthalt in demselben. Die anwesenheit von giardia giardia im menschlichen körper nicht manifestieren, bis einige zeit.

Nach einer asymptomatischen periode es erscheint der husten. Die behandlung sollte mit diesem punkt, da in zukunft die symptomatik verschlimmert sich und dem empfänger-parasiten giardia tritt in der chronischen phase.

Mit dem fortschreiten der krankheit auf den menschen wird hingewiesen:

  • entzündliche prozesse im lungengewebe;
  • allergische reaktionen;
  • vergiftung des ganzen körpers.

Eine häufige komplikation der lebensbedingungen von giardia giardia menschlichen bronchien, wirkt asthma bronchiale.

Reduzieren lyamblii kann ein beliebiger mensch. Die wichtigsten quellen der infektion sind:

  • ohne waschen obst und gemüse;
  • unzureichende wasser, seiner nutzung und den darin baden;
  • infizierte milch;
  • das offene wasser.

Askaridy und ihr einfluss auf die organe der atmung

Askaridy häufiger als andere arten von parasiten geben ihre präsenz in den menschlichen körper in form von husten. Nach der einführung in den organismus askaridy beginnen ihre tätigkeit. Die larven der áscaris vor allem wohnen in die luftröhre. Durch die präsenz in der luftröhre diesen ausgaben kommen die larven sind in der lage, sie zu bewegen, einen teil der luftröhre auf die andere.

askaridy

Wenn der husten von den larven, die áscaris betreten können, in der mundhöhle. Ein teil von ihnen verlassen ihre körper zusammen mit sputum, befreit von husten, aber dann wieder, den weg zu finden zurück. Ein anderer teil der larven frisch kommt von der mundhöhle in den magen und dann den darm nach, dass eine person schluckt speichel.

Auf dem hintergrund der aktivitäten der würmer auf den menschen erscheint zuerst leichte trockener husten. Mit der zeit kommt und feucht. In den späteren phasen der präsenz im körper - die áscaris, wenn der husten beginnt, sich von blut.

Neben dem husten, dem mann zeigen sich andere symptome verursacht durch parasiten, die leben mit áscaris:

  • die entzündung in verschiedenen teilen der lunge;
  • schwierigkeitsgrad der atmung, über die respiratorische insuffizienz;
  • blau die lippen.

Ursachen-auswirkungen-von den larven der áscaris auf den menschlichen körper sind:

  • schlechte verarbeitung von gemüse und obst;
  • mangelnde hygiene nach kontakt mit den tieren.

Askaridy in dem prozess einen längeren aufenthalt in den menschlichen körper sind in der lage zu wachsen bis zu 15 cm

Toxocara und ihre auswirkungen auf den körper

Toxocara mehr gefährlich für den menschlichen körper. Die präsenz im körper manifestiert sich durch eine reihe von symptomen:

  • nächtliche husten;
  • sehstörungen;
  • der atem pfiff, begleitet von der häufigen schwierigkeiten beim atmen;
  • die ausschläge über den ganzen körper;
  • die erhöhung der temperatur des körpers.

Diese symptome sind ein zeichen der toxocariasis, der empfänger dieser art von würmer. Weil Toxocara wird oft bezeichnet als hund ascarides, die primäre quelle für ihre eindringen von wasser in das innere des menschen sind die hunde. Zu hoch ist das risiko einer infektion nach kontakt mit personen, ohne tiere zu hause, aber oft Toxocara über die tiere, die nicht erhalten die entsprechende behandlung.

Toxocara

Würmer sind in der lage zu wachsen bis zu 20 cm in das innere des menschlichen körpers. Wie die meisten orte für ihren lebensunterhalt würmer ausgewählt werden, die die lunge und der luftröhre mit den bronchien.

Die komplikationen mit den organen der atmung in der tiefe der parasitäre parasitäre

Das auftreten der ersten symptome wie husten, muss eine diagnose durchgeführt werden, um das vorhandensein nicht nur von der ansteckenden krankheit in den körper, sondern auch helmínticas von invasionen. Wenn die bestätigung der letzten, ist es wichtig zu beginn der behandlung schnell.

Werkzeuge für die tos sind wenig wirksam, wenn sie, verursacht durch die präsenz in den organen der atmung der parasiten. Wenn vorzeitige oder unsachgemäße behandlung der menschen haben schwerwiegende komplikationen. Erstens leiden die lunge. Aufgrund der krankheiten, die sie verursachen können die würmer, erhält der patient die entzündung der lungen. Würmer oft werden die ursache für verschiedene formen von krebs der organe der atmung.

Häufig die konsequente phänomen, dass die medien leben von parasiten in den bronchien wird die entwicklung von asthma bronchiale.

Da im körper alle systeme miteinander verbunden sind, im laufe der helminthic der krankheit beginnen, leiden andere organe. Betroffen ist der sehnerv tritt eine verletzung der visuellen funktion.

Leidet die haut. Das ergebnis ist, dass in ihm erscheint der ausschlag, dass sie eher auszeichnet, ist die toxocariasis. Es verändert den stoffwechsel. Der patient entwickelt sich systemisch, gegen die es wird der durchfall mit erbrechen.
Aufgrund der zucht der würmer, die in die atemwege organen des menschen tritt eine verletzung der austausch von luft. Aus diesem grund multiplicati die parasiten verursachen können, anfälle von atemnot, tödlich für den menschen.

Notwendige diagnose

Die diagnose können identifizieren, welche die parasiten können sich in den organen der atmung. Wenn die ersten symptome der husten ist notwendig, um beweise für das vorhandensein einer infektion im körper. Wenn die daten nicht bestätigen, die infektiöse natur des symptoms, so erfolgt die erfassung von informationen in das thema der gegenwart helmínticas invasionen in den bronchien, die lunge und die luftröhre.

Die wichtigsten arten der analyse sind:

  • die untersuchung von blut;
  • analyse von urin;
  • studio - la cala - das vorhandensein von würmern.

Die studie von cala nur sinnvoll in den ersten stunden nach der extraktion. Während der untersuchung des blutes wird die aufmerksamkeit auf die geschwindigkeit der sedimentation der erythrozyten und die indikatoren für die anzahl von eosinophilen. Sie sind eine art von weißen blutkörperchen, führen eine funktion der reinigung des blutes von fremden organismen. Mit einem erheblichen übermaß seiner normen besteht der verdacht auf das vorhandensein von würmern in den körper.

Die analyse von blut von patientinnen wurmkrankheit zeigen eine niedrige hämoglobinwerte. Oft erfordert die durchführung verschiedener analysen, da die würmer haben ihren zyklus der entwicklung und reproduktion.

ein bluttest

Die parasiten, die zu husten, ist es schwer identifiziert werden, die standard-methoden der diagnose. Aus diesem grund müssen die untersuchungen wiederholt. Folgen der behandlung hängt von der art der würmer, die tätigkeit genannt wird, den einen oder anderen von der krankheit.

Behandlung und prävention

Therapie von krankheiten verursachen parasiten in den organen der atmung ist komplett. Der kern antihelminthic medikamente. Die mittel sind in abhängigkeit vom alter des patienten, seinem gewicht, der schwere der erkrankung.

Husten bei parasiten kann geheilt werden spezielle medikamente zur entsorgung. Solche medikamente werden zur verringerung der spasmen in den bronchien.

Vermeiden helmínticas invasionen in die atemwege, lässt das system die einhaltung der folgenden bedingungen:

  • die überwachung der gesundheit von haustieren und regelmäßige behandlung wurmmittel, um zu verhindern, dass die eier und larven von parasiten, die im organismus;
  • die verwendung gele, desinfektionsmittel für die hände nach jedem kontakt mit haustieren jeglicher art, die häufiges waschen der hände nach benutzung der sanitären einrichtungen, gemeinschaftsräumen;
  • die sorgfältige einhaltung der persönlichen hygiene bei kleinen kindern, da sie anfälliger sind helminthiasises des atmungssystems;
  • waschen von gemüse unter fließendem wasser und die behandlung ihrer kochendem wasser, falls erforderlich;
  • vermeiden sie das bad auf die bewährte toten körper von wasser.

Es gibt genügend menge von parasiten, die verursachen können, lästigen husten und andere unangenehme symptome verursachen, dass die person, die unbehagen und leiden. Um dies zu vermeiden, müssen wir die persönliche hygiene, zeitnah einen arzt aufsuchen.