Über die gefahren durch parasiten in den menschlichen körper

Stellen sie sich diese situation vor: sie sitzen ruhig in ihrem haus, als plötzlich dringen in die wohnung gäste zu und beginnen, das eis zu brechen wohnen in ihrer wohnung. Sicher dass du versuchst mit aller kraft, sie loszuwerden. Und da das gleiche passiert mit ihrem körper, wenn in ihm "wird festgelegt," den parasiten, aber ich habe hier den wrdigen widerstand zu erhalten, nicht immer.

schädlichen parasiten

Nach angaben der weltgesundheitsorganisation, ein viertel der bevölkerung des planeten, die ständig leiden unter parasiten. Warum nicht werfen alle kräfte, um sie loszuwerden? Die sache ist, dass, oft, die person ist nicht bewusst, dass in ihm erhalten gefährliche "pilger". Die symptome, hervorgerufen durch eine infektion mit parasiten, sind ähnlich wie die symptome von vielen anderen krankheiten, so dass für die diagnose ist sehr schwierig. "Krank" gesendet, zu einem hautarzt, nervenarzt, gastroenterologe. Und der grund ist einfach — das eindringen in den körper. Unterscheiden sich die speziellen inhaltsstoffe — toxoids, sind starke gifte. Die invasion verursachen vergiftung des organismus, schwächen das immunsystem und verändert den stoffwechsel.

Die parasiten kommen zu uns über die nahrung, gemüse, tierhaare, geld, spielzeug, teppiche, bettwäsche, staub und viele andere dinge...

Die quellen der infektion

Gebiet mit hohem risiko:

  1. Die liebhaber der hausgemachten salzigen fisch das risiko, sich würmer von bis zu 10 m und treffen sie sich mit ihnen in einer frist von 25 jahren.
  2. Hunde und katzen infizieren würmer, wenn sie verschenken sie nasse, schmutzige produkte, lecken verschmutzte wolle. Der meister der tier leicht zu erwerben durch den kontakt mit ihm.
  3. Trichinelles wird zum unverzichtbaren begleiter für die verehrer des hauses, das fett und einen grill.
  4. Urlauber häufig eingesetzt werden, ohne waschen sie den fenchel, zwiebeln, erdbeeren aus dem garten, die gewissheit, dass sie absolut sauber sind. In der folge, jedes jahr werden millionen von menschen werden immer eine gemütliche nahrung in den behälter für gefährliche würmer.

Leben die parasiten nicht nur im gastrointestinaltrakt, sondern auch in lebenswichtigen organe: gehirn, herz, lunge, leber, nieren, muskeln. Symptome wie chronische müdigkeit, reizbarkeit, angst, anämie, brüchige nägel und haare, problematischer haut, kopfschmerzen, störungen des appetits, verminderte immunität, können signale von parasitica morbis. Er fiel auf den menschlichen körper, larven, würmer und beginnen ihre wanderung durch die organe und systeme auf der suche nach einem zuhause. Und unbekannt, wo sie gestoppt. Wenn in der lunge oder der atemwege, die das leben einschränken, häufige erkältungen, bronchitis. Die entstehung der darm, verursacht bauchschmerzen. Die larve kann bis die bauchspeicheldrüse und die leber kann auch in die gewebe des gehirns!

  1. Wiedergegeben auf hochtouren, schwächt die kraft des organismus, wobei das beste von allem.
  2. Bei menschen, die parasiten vermehren sich, fressen sich auf kosten von den ressourcen des körpers des spenders, tauchen sie ihre tuch und die nährstoffe aus der nahrung.
  3. Die volle funktionsfähigkeit aller systeme des menschlichen körpers im laufe der zeit verletzt wird, vollständig.
  4. Die immunität nimmt ständig versuchen zu schützen, der meister der gefahren, die von angreifern.
  5. Der mann wird völlig hilflos vor einem ansturm von zahlreichen infektionen.
  6. Die pest in den menschlichen körper unterscheiden sich gefährliche und giftige stoffe, die vergiften den organismus und führen zu schweren infektionskrankheiten, parasitäre, bösartige tumore und andere krankheiten.
  7. Diese erkrankungen sind chronische, mit häufigen rückfällen und oft haben sie einen tödlichen ausgang.
  8. Die symptome, die anwesenheit in den körper infizieren, sind die schädlinge sind schwer zu erkennen, da verkleiden sie sich als manifestation anderer krankheiten.
  9. Die längere abwesenheit der behandlung erzeugt, der zu schweren gesundheitlichen problemen.
  10. Die parasiten im inneren des menschen erzeugen ein ungleichgewicht im menschlichen organismus, und sogar lebensbedrohlich.

Typen von menschen - würmer

schädlichen parasiten zeichen

Die epidemiologen ist bekannt, dass eine große anzahl von menschen in sich tragen parasiten - bandwürmer (länge von 10 m oder mehr) stellen, sichtbar nur unter dem mikroskop.

Ich habe hier nur einige von ihnen:

Unterscheiden sich die würmer:

  1. Runde annelid –nematoden. Im schnitt wird ihr körper sieht aus wie ein ring. Ist Trichinella spiralis, askaridy, ostrizy, wlassoglaw.
  2. Trematody. Sie sterilis körper. Ist die flunder, den saugwürmern (trematoda).
  3. Band – in cestodosis, das gymnasium. Ihre flachen körper ähnlich wie die band. Fehlt verdauungssystem. Ist zepni, lentetsy, Echinococcus.
  4. Skrebni, übertragen werden, zu menschen, säugetiere, vögel, fische.
  5. Subkutane würmer von Guinea vermis, zecken.
  6. Protozoen parasiten des menschen – der amöbe. Sie bestehen aus einer einzigen zelle, unmerklich sind in das blut, die gefäße, tragen dazu bei, krankheiten des herz-kreislauf-system. AMIBIOS – die ansammlung von protozoen parasiten besiedeln eines organs, bilden eines tumors. Protozoen parasiten menschen begünstigen die entwicklung von schlaganfall, schädigt die gefäße.
  7. Transluzent. Mehr als 100 arten von würmer bewohnen die verschiedenen hohlräume des menschlichen körpers: den dünndarm, den dickdarm.
  8. Stoff. Sie bewohnen eine vielzahl von geweben: die lymphgefäße, muskeln, das gehirn, die lunge.
  9. Zecken sind bei menschen selten.
  10. Parasiten in der leber des menschen: giardia, amöben, schistosoma, askaridy, Echinococcus. Viele prozesse im körper vollständig verletzt, wenn in die leber eingedrungen sind und schädlingsbekämpfung. Dieses organ völlig hilflos vor diesen exotischen kreaturen.

In den menschen leben können, mehr als 300 arten von parasiten.

Giardia — parasiten von der länge von 9 bis 18 µm. Die giardia ist eine sehr weit verbreitete krankheit, tritt als folge der niederlage lyamblii dünndarm und in der leber (meist bei kindern). Gruppen für kinder in unserem land infectio lyamblii 40% unter den erwachsenen beträgt 10 %.

In bezug auf die eigenschaften der ausbreitung von parasiten in den menschlichen körper, die frau ist die entzündung der eierstöcke, die abnahme der stärke, die verletzung des menstruationszyklus, die entwicklung der myome, entzündungen der drüsen, der nebennieren, der blase und der nieren.

Männer: prostata, impotenz, adenom, zystitis, sand, steine in den nieren, der blase.

  • Das kind, als sie noch im bauch der mutter, kann der auftraggeber die chlamydien, toxoplasm, Trichomonas vaginalis, staphylokokken,... die Liste ist sehr lang.
  • Die krankheiten, die durch parasiten, sind oft die ursache für verzögerte geistige und körperliche entwicklung des babys.
  • Ekzemen und psoriasis, ist ein beweis dafür, dass im körper nicht genug silizium, und dies wiederum kann als folge der anwesenheit in ihm von askaridy.
  • Diabetes verursacht werden können, von der trematode und giardia, die auswirkungen der bauchspeicheldrüse.
  • Die entzündlichen erkrankungen der gelenke können auch verursacht werden durch parasiten.

Die häufigsten arten von parasiten

Ostrizy die befürworter der enterobiasis:

  1. Dieser unangenehmen krankheit angesteckt werden mit 49% der kinder, d. h. jedes zweite kind. Nach angaben der who, 1 milliarden menschen auf dem planeten haben in ihrem organismus ostrizy. Die infektion erfolgt durch den mund, durch fäkal-oral-über den schmutzigen händen-infizierte eier der würmer.
  2. In den meisten fällen, enterobiasis beeinträchtigt kinder in vorschulen und der schule. Oft ostrizy auftreten, bei kindern von 5 bis 9 jahren. Es handelt sich jedoch um ein problem in jedem alter. Pinworms werden krank, nur für die menschen. Aber sie können leben im körper von schaben, tragen zu dieser invasion.
  3. Im magen-darm-trakt leben zu können, mehrere zehntausende diese kleinen würmer mit einer größe von bis zu 1 mm mehr Oft finden sich im anhang und den blinden darm. Manchmal enterobiasis geht asymptomatisch.
  4. Die parasiten leben von 2 bis 3 monaten. Während dieser zeit jedes weibchen legt rund um die anal loch 11 tausend einheiten der eier. Um dies zu tun, in der nacht geht er durch das jahr und widmet spezielle substanz verursacht juckreiz und reizungen. Diese symptome stören die kranken. Das kind kratzt mit den händen juckende stelle. In der folge, unter jedem nagel bleibt bis zu 500 eier der würmer, die halten die aktivität für jahre. Im stuhl erkannt werden, oft sind diese kleinen würmer.

Die ursachen leben mit áscaris:

  1. Rund 1,5 millionen irdischen in sich tragen, diese illegalen schädlinge, erreicht eine größe von bis zu einen halben meter. Im dünndarm sind parasiten erwachsene askaridy.
  2. Sie ernähren sich von der nahrung, die sie essen die menschen. Das weibchen askaridy weist etwa ein viertel der eine million eier täglich, van heraus. Jedes ei erhalten Ascaris.
  3. Die infektion tritt als folge der aufnahme der eier und larven der parasiten mit dem kot in den mund mit schmutzigen händen essen.
  4. Die gefahr askaridy ist, dass im menschlichen körper befindet sich im stadium der larve. Danach, sie geht in den strom des blutes. Auch sie dringt in die leber, die gallenblase, herz, maxillary der nasennebenhöhlen. In der lunge bildet sich und lebt machbar, der larve. Es erscheint der husten, in der kranke hirundines larve, bereit zu sein, Reifer erwachsener.

Das tückische wlassoglaw:

  1. Betrifft den verdauungstrakt.
  2. Invasion wird oft die ursache für den verlust der arbeitsfähigkeit der arbeitenden bevölkerung.

Gefährliche Trichinella:

  1. Menschen infizieren sich durch die schlecht behandelt, die in das fleisch der schweine, haustiere, wilde tiere.
  2. Die quellen der verunreinigung sind die katzen, nagetiere, hunde.

Parasiten manchmal asymptomatisch. Jedoch, der kelch von allem, können sie identifizieren die folgenden merkmale der invasion: toxisch-allergische reaktionen, am häufigsten erkrankungen der haut; neuropsychiatrische erkrankungen ("unmotiviert" wutausbrüche, schnelle ermüdung, schlafstörungen); das unbehagen und den schmerz im magen, grollen, blähungen und das gefühl, sich die arme; die darm-parasiten oft verursachen die verschlechterung von chronischen erkrankungen, ist die lage der würmer und der lage der erkrankten organe können nicht übereinstimmen.

schädlichen parasiten behandlung

Symptome der infektion, würmer

Symptome:

  1. Häufigen, wässrigen stuhlgang – durchfall. Würmer führen zu einem erheblichen verlust von chlorid und natrium.
  2. Das kind knirscht im schlaf mit den zähnen.
  3. Behindert seltenen und kot, verstopfung, sowie würmer von großen größe in den darm von großen größe. Diese sind mechanisch blockiert das lumen des kanals und gegen die peristaltik.
  4. Akute verletzung - ein normales körpergewicht, abnahme oder zunahme. Das gewicht des körpers fällt, da der körper all seine kräfte im kampf mit der trunksucht, erhalten sie keine für ihn passenden stoffe. Das gewicht nimmt zu und entwickelt adipositas, die als resultat der lebenstätigkeit der würmer im blut wird drastisch reduziert und der zuckergehalt. Dies führt zu einem gefühl ständiger hunger.
  5. Blähungen und gase im darm. Schädlinge gegen die normale tätigkeit des verdauungstraktes und führen ihre entzündung. Verschlechtert die assimilation der nahrung die notwendigen nährstoffe, die der körper ständig erhalten.
  6. Blutarmut (anämie). Die schädlinge festigen zu den wänden des dickdarms, verletzt ihre integrität. Dies führt zu einem verlust von blut.
  7. Die niederlage der herz-myokarditis.
  8. Starke schmerzen in muskeln und gelenken. Diese menschlichen gewebe, sind sehr nützlich für die verbesserung der lebensbedingungen der würmer. Sich hier niederlassen, parasiten schädigen das gewebe und führt zu deren entzündung.
  9. Die immunität empfindlich auf das vorhandensein von gebietsfremden, plagen und schmerzen verursachen.
  10. Die niederlage der leber manifestiert sich als eine entzündung der gallenwege, hepatitis b chronisch.
  11. Schwäche, gedächtnisstörungen, instabiler stimmung.

An welchen ort der lokalisierung von würmer gibt es im menschlichen körper?

Parasiten beeinflussen:

  1. Die gelenke, die muskeln, den augen, dem blut, dem gehirn.
  2. Die inneren organe: der kanal, den verdauungstrakt, die lunge, das herz, die leber.

Die parasiten des menschen stellen eine große gefahr. Das malware - stellen sind in die körper von menschen. Sie destruktive auswirkungen auf die gesundheit und das wohlbefinden von innen zerstören den organismus des menschen. Schädlinge beeinträchtigen die lebensqualität, senken ihre lebenserwartung.

Anzeichen für die anwesenheit von parasiten in der leber:

  1. Die risse auf den fersen.
  2. Das papillom.
  3. Harte haut.
  4. Cumulus und brüchige nägel.
  5. Kahlen stellen auf dem kopf.
  6. Sommersprossen, altersflecken.
  7. Die akne.
  8. Der seborrhoe.

Askaridy — eine der häufigsten in der welt der wurmkrankheit (infiziert mit einer von vier menschen auf der erdkugel). Die länge des mnnchens askaridy erreicht 25 cm, und die weibchen, die 40 sehen sie Infiziert werden mit ihnen häufiger über den boden, ohne gemüse waschen. Bei patienten sinkt der appetit, es verursacht übelkeit, schlaflosigkeit, reizbarkeit, manchmal durchfall, bauchschmerzen.

Ostrizy — weit verbreitete wurmkrankheit. Die länge des mnnchens von 2-3 mm, die weibchen 9-12 mm Bewohnen die dünnen und die dicken darm. Bei den patientinnen beobachtet werden manchmal schnell Pappy stuhl, schlaflosigkeit, reizbarkeit, unruhe.

Die wahl lentez — mit einer länge von 6 mm bis 15 m; der mensch wird infiziert durch den verzehr der schlecht parboiled oder frixum fluss für die fische. Die symptome der krankheit, schwäche, schwindel, übelkeit, erbrechen, bauchschmerzen, durchfall.

Milzbrand-Fluke — wurm der länge von 4 bis 13 mm, der erreger opistorquiasis — eine der beliebtesten, die wurmkrankheit in russland. Der mensch infiziert sich beim verzehr von rohem, nicht ausreichend ist, frixum und leviter fisch-sauce. Für die krankheit ist gekennzeichnet durch schmerzen in den muskeln und in den gelenken, husten, hautausschläge, magen-darm-erkrankungen, manchmal gelbsucht. Der krankheit zu schweren komplikationen.