Die parasiten in den menschlichen körper

Allerdings ist die weltweite organisation der gesundheit bietet sehr trocken, aber sie erschrecken die zahlen: weltweit sterben jedes jahr rund 50 millionen menschen, mehr als 16 millionen von ihnen ist die ursache des todes sind parasiten und infektionskrankheiten. Die infektion von darmparasiten sind auf dem dritten platz nach der zahl der kranken.

Natürlich, dass diese zahlen zwingen uns zum nachdenken über die symptome von parasitenbefall. Hier ist es wichtig zu verstehen, dass der größte teil der parasiten auf dem körper eines menschen völlig asymptomatisch. Kurz gesagt, in seinem buch "Grundlagen der parasitologie" medizinische dr. thomas j. Brooke. Er ruft die würmer eine der ältesten plagen menschen, die sich angepasst haben, gut an die lebensbedingungen im darm, so dass der patient sich nicht bewusst von ihrer anwesenheit.

Statistiken unerbittlich in bezug infektionen. Also, jeder der 8-9 der tagung, die durch den parasiten verursacht die infektion. Auf diese alarmierende tatsache schreibt der bekannte arzt und autor einer großen anzahl von medizinischen büchern zoltan rum (kanada). Es besagt, dass in nordamerika aufgrund der steigenden jedes jahr der strom von touristen und migranten, die intensivierung der rhythmen tritt die verschmutzung von gewässern, böden, nahrungsmittel. Darüber hinaus sind die menschen greifen immer mehr auf die verschiedenen chemikalien und bakterien. Dies hat einen direkten einfluss auf die verteilung der würmer, amöben, nematoden unter der bevölkerung des landes. Und die traditionelle medizin nicht vermuten, über das ausmaß der katastrophe. Sind sehr häufig parasiten in fleisch, insbesondere wurstwaren, würstchen, schinken, speck, koteletts, etc. Parasiten infiziert ist mit nahezu allen vieh, geflügel und fisch.

der parasit

Leiter des Labors für parasitäre erkrankungen, die in das Nationale Institut für Gesundheit dr. F. nova resolut erklärt, dass in nordamerika die zahl der infizierten parasiten der menschen, viel mehr als in afrika. Auch im zusammenhang mit der kontamination von chemikalien in nahrung und wasser, und auch mit der gesamtzahl der verschlechterung der gesundheit der nation.

Ein parasit ist ein organismus, der ihre existenz sichert, die für rechnung der eigentümer. Die parasiten leben in den menschlichen körper, führen ihre menschlichen lebensttigkeit ernähren sich von nahrungsmitteln und energie, und oft menschliche zellen und gewebe. Neuere studien weisen darauf hin, dass im körper eines 85% der einwohner von nordamerika lebt mindestens ein parasit. Einige wissenschaftler hinzugefügt, diese zahl, und die anderen 10%.

Der doktor ross Andersen hat eine erklärung, dass die invasion der parasiten ist nicht diagnostizierte krankheit in der welt. Er erkennt, dass ist eine sehr gewagte behauptung, sondern beruht auf der analyse der daten aus der geschichte der krankheiten von mehr als 20 tausend patienten in jahre erfahrung in der arbeit mit mehr als 20 jahren.

Die parasiten im menschen leben können, praktisch in jedem ort. Für sie gibt es keine barrieren. Sie sind parasiten, die nicht nur im darm, sondern auch in der leber, den gelenken und den muskeln, im blut, im gehirn, in den augen. Die wissenschaft kennt mehr als 100 arten von parasiten leben in den menschlichen körper, aus unsichtbaren amöben bis würmern von mehreren metern.

Die festlegung, dass die parasiten auf dem menschlichen körper sind in der tat vorhanden, durch entfernen von kot. Es ist die traditionelle und häufigste methode der diagnose. Es ist jedoch sehr unzuverlässig, da der parasit ist nur möglich, wenn die arzt-spezialist für labor, werden sie sehen, die larven durch ein mikroskop. Da aber nicht immer die würmer legen großen zahl der eier und damit zum zeitpunkt der studie standard parasiten konnte nicht festgestellt werden. Einige experten empfehlen drei mal die zustellung der tests, aber dies ist keine garantie erhalten, einen bericht über die ergebnisse. Sie ist der auffassung, dass für die erkennung von parasiten ist notwendig, um ein minimum von 8 und 10 studien - bucht.

Wenn sie dies tun, legt fest, dass die häufigsten arten von parasiten, die sie bewohnen den menschlichen darm, sind die würmer. Alle von ihnen haben eine andere art, kann ähnlich wie das holz der blatt -, frauen - armband, poliert mit zwei teilen eines stiftes. Jedoch verbindet sie, eine das ziel verfolgen, zerstören ihren gast, ziehen sie ihren körper maximal für den eigenen vorteil. Darüber hinaus werden alle parasiten sehr fruchtbar und lebensfähig. Es ist ein fehler anzunehmen, dass helmínticas invasion, die ausschließlich eine kinderkrankheit. Sehr oft wird von ihnen leiden unter den erwachsenen, und die meisten menschen sind nicht einmal bewusst, die so unangenehme und gefährliche nähe.

Die ersten anzeichen und symptome von parasiten im menschen

Über die tatsache, dass die parasiten auf dem menschlichen körper sehr bemüht, unsichtbares leben, ist bekannt. Jedoch, unser körper betrügen ist sehr einfach, und es gibt signale, die person, die das auftreten einer infektion. Wichtig zu wissen, erkennen diese signale und kompetent zu interpretieren.

die bakterien

So, die ersten anzeichen und symptome von parasiten im menschlichen körper sind die folgenden:

Regelmäßige verstopfung verursachen staus der galle

Einige parasiten sind in der lage bis zu eindrucksvollen, oft werden mechanische hindernis, das in das lumen des darms oder der gallengänge leitungen.

Dies verstößt gegen den natürlichen lauf der massen von kot und galle, ihre wege, die vollständig oder teilweise verstopfen. Manchmal sind die kranken selbst, entwickelt sich das handbuch von gelbsucht (zum beispiel, askaridy).

Durchfall

Einige parasiten, besonders für eine gruppe von protozoen, im laufe ihres lebens unterscheiden sich besondere stoffe, die ähnlich sind, wie die prostaglandine. Dies wiederum führt zu dem verlust der körper von natrium und chlorid, wodurch die entwicklung von durchfall.

Blähungen, aufgetriebener bauch

Wenn die parasiten anstatt ihren lebensraum wählen, dünndarm, führt dies zu unwohlsein charakteristisch in form einer umfangreichen auswahl der gase.

Darüber hinaus entzündungen im darm trägt zu einer verschlechterung der aneignung der nützlichen stoffe. Die fette sollten in der regel recycelt werden können in den dünndarm, fallen sie in den dickdarm, so dass ihre krämpfe, durchsetzt durchfall und verstopfung.

Gelenk-und muskelschmerzen

Die parasiten im menschen erhalten, die freiheit der bewegung. Gehen und sich in orten, wo es mehr komfortable bedingungen für die existenz. So ist der platz oft gemeinsam eine flüssigkeit oder ein muskel.

Dementsprechend sind sie oder schädigen die gelenke, oder verursachen die immunantwort des körpers, beginnt angriff auf ihre eigenen gelenke und muskelgewebe, die sich durch die entzündung und die schmerzen.

Allergische reaktionen

Die parasiten schädigen die auskleidung des darms. In den geschädigten bereichen der schleimhaut eintreten kann, lebensmittel, die zu entzündungen führt, in der der körper reagiert mit einer erhöhung des niveaus von eosinophilen granulozyten.

Ist eosinophilen beteiligt an der entstehung von allergischen reaktionen. Zudem trägt sie zur stärkung der produktion von immunglobulin Sagen, auch Ihr körper reproduziert in großen mengen in reaktion auf parasitäre invasion.

Probleme mit der haut

der ausschlag

Die parasiten im menschen, die den darm bewohnen, führen oft dazu atopische dermatitis, ekzem, urtikaria. Giardia, wiederum, sind die schuldig, die entzündlichen reaktionen der haut. Der mangel an nährstoffen und vitaminen, die dazu führt, dass die haut trocken, schwach und anfällig für akne.

Schlafstörungen, nervosität

Dies erklärt sich durch die reizung des zns toxische produkte emittieren, die die parasiten. Außerdem, einige arten von parasiten leben können, in das gehirn und handeln in ihm von innen.

Das knirschen der zähne im schlaf

Oft ist diese funktion warnt den eltern der kinder die ergebnisse der diagnose sind infiziert mit dem parasiten. Die beziehung bruxismus und parasiten in der traditionellen medizin noch unbekannt.

Doch die wissenschaftler glauben, dass das zähneknirschen in der nacht, verbunden mit den lästigen einfluss von betäubungsmitteln parasiten im nervensystem des menschen.

Das syndrom der chronischen müdigkeit

Das syndrom der chronischen müdigkeit mit schwäche, schläfrigkeit tagsüber, mit der verschlechterung aller kognitiven fähigkeiten. Die ursache für diesen zustand sind oft parasiten.

Die schwächung des immunsystems, häufige atemwegsinfektionen, chronische infektionen der rachenmandeln, die tonsillitis

Die immunität geschwächt ist, fällt die produktion von immunglobulinen zur bekämpfung von angriffen von viren und bakterien. Als ergebnis kann die person beginnt zu schmerzen öfter.

Ein zusätzlicher faktor bei der verringerung der immunabwehr sind ständige toxisch-allergische reaktionen, die auftreten als folge von parasitären aktivität der würmer.

Die entwicklung der onkologischen erkrankungen

Es wird festgelegt, dass die risiken von krebs erhöhen, weil der mangel an nährstoffen, aufgrund der länge und der schwäche des entzündlichen prozesses im gewebe eines organs. Die täter dieser erkrankungen, sind oft parasiten.

Wenn eine person beobachtet, die eigenen oder die von ihren verwandten mehrere dieser symptome, dann macht es sinn überprüft werden, um das vorhandensein von würmern im körper.

Diese symptome von parasitenbefall, ist, dass nicht alle zeichen können auf das vorhandensein von parasiten im organismus. Können sich ergänzen und ändern, je nachdem, welche art von exotischen arten körper wohnt im körper des menschen.

Dann betrachten wir die symptome von parasiten abhängig von ihrem typ:

juckreiz

Die symptome der enterobiasis (ostrizy).Ostrizy nennen würmer, die heißen ostrizy. Dies ist die häufigste parasiten in den menschlichen körper. Im volk sind die so genannten würmer.

Die symptome der helmínticas der invasion:

  • Die anal juckreiz ist stärker ausgeprägt in den stunden der nacht und während der nachtruhe. Er erklärt, die migration von den weibchen der würmer in das rektum und der prozess von der eiablage in perianale falten.
  • Lokale rötungen und kratzen auf der haut, nicht auszuschließen ist die bildung von ekzemen im bereich der öffnung anal.
  • Starken juckreiz verursacht schlafstörungen, bruxismus, lethargie, schläfrigkeit, erhöhte müdigkeit. In der kindheit ist es möglich, die inkontinenz von urin.
  • Regelmäßig treten schmerzen im bauch, die krämpfe, die den charakter von niedriger intensität. Vor allem die schmerzen befinden sich auf der rechten seite der kugel.
  • Der appetit häufig verschlechtert, stuhl instabil wird, ist es möglich, der wechsel von verstopfung und durchfall.
  • Person stört, blähungen, übelkeit, manchmal kann zu erbrechen führen.
  • Allergische erscheinungen der enterobiasis, die in größerem maße die kinder. Die reaktion verläuft nach der art der dermatitis, die allergische rhinokonjunktivitis, asthma bronchiale.
  • Möglich sind die zeitungen kopfschmerzen, gedächtnisverlust, beeinträchtigung der aufmerksamkeit, erhöhte reizbarkeit.

Die symptome der enterobiasis, hängt vom alter der person und der masse von der invasion. In einigen fällen, ostrizy verursachen ernsthafte gesundheitliche probleme, unter denen blinddarmentzündung, urethritis, zystitis, proktitis, der vulvitis, etc.

kopfschmerzen

Die symptome der teniasis (schweine zepen).Zepen ist die invasion der parasiten ist es eine folge der niederlage des dünndarms schwein hatte.

Die symptome der teniasis vielleicht versteckt, und stark sein können:

  • Die ersten beschwerden des kranken zu reduzieren, was ihm erscheint, übelkeit, erbrechen, durchfall oder verstopfung, gewichtsverlust und appetitlosigkeit.
  • Wenn eine person erbricht, das erbrechen massen ist es möglich, das vorhandensein von segmenten schweinefleisch tsepnja mit den larven in ihrem inneren.
  • Schwach erscheinen bauchschmerzen, auch wenn sie manchmal gefiltert werden können, durch die art der geburt.
  • Verfügbar, anal juckreiz.
  • Verstärken sich die angriffe von schwindel, kopfschmerzen, leidet die qualität des schlafes, sind mögliche ohnmacht.

In 60% der fälle beobachtet wird, wird der zystizerkose des gehirns, wenn die larven des wurms, die fallen in der nördlichen hemisphäre des gehirns. Beginnt der mensch zu leiden, die mängel der rede, ist es möglich, die entwicklung der epilepsie, kopfschmerzen, psychische störungen, delirium, halluzinationen, synkope. Außerdem werden die parasiten in den menschlichen körper sind in der lage, zu durchdringen, die augen, das herz, die lunge, können sie parasitar auf der haut.

Alveoläre gefährlich, denn es kann passieren, die metastasen im gehirn. In diesem fall, der mann wird die gesamtzahl der symptome, die mit starken schmerzen, schwindel etc. Nicht ausschließt tod von der krankheit.

Die symptome von giardia (giardia).Die giardia ist parasitäre protozoen auftreten, eine invasion, die zu darm-erythrozyten. Ohne symptome nositelstvo wird beobachtet, in 25% der fälle.

Für alle anderen fälle, ist sehr häufig in das folgende krankheitsbild:

  • Störung der funktion des magen-darm-trakt.
  • Bei schmerzen um den nabel und in der rechten oberen quadranten.
  • Charakterisiert durch übelkeit, erbrechen, aufstoßen, verschlechterung des appetits, blähungen.
  • Der stuhl öfter sekt, kann es vorkommen, bis 5 mal am tag. Durchfall) ändern sich die schlösser.
  • Nachdem die akute form der erkrankung pass, der die infektion erworben wird, subakute frist. Die person beginnt, gewicht zu verlieren, in regelmäßigen abständen ihre mühe, die darmbeschwerden.
  • Die große invasion, die symptome der vergiftung. Es ist möglich, der langfristige anstieg der temperatur des körpers, bevor die marke, zns-depression (reizbarkeit, müdigkeit, verminderung der zustand, die schwäche, die wut, die stimmungsschwankungen).
  • Die kinder der giardia manifestiert sich oft in form von nesselsucht, ist es möglich, das auftreten von tics, bewusstlos, hauterkrankungen, juckreiz.
die inspektion

Die symptome von parasiten im menschlichen körper eine große menge. Der grad der schwere der erscheinungen, hängt in erster linie vom zustand der immunität des patienten und der art von zu wissen, der parasit eingedrungen ist, in den körper, und der ort, wo sie lebt als parasit.