Parasiten bei Kindern: Symptome, Mittel zur Behandlung, Analysen

Helminthen Würmer oder können sehr leicht in den Organismus des Kindes. Im Laufe der Entwicklung die Kinder sehr aktiv lernen die Außenwelt und versuchen Häufig auf den Geschmack der Erde, verseuchte Sand und verschiedene Gegenstände. Die Mehrheit der Kinder nicht verlassen, ohne Aufmerksamkeit und Ihre Finger. Eine Infektion kann durch das Spiel mit dem Tier, beim Wandern, beim Umgang mit schmutzigen Dingen. Deshalb Parasiten bei Kindern sind häufiger als bei Erwachsenen. Damit rechtzeitig die notwendige Behandlung von Würmern, müssen Sie wissen, seine Anzeichen.

Mit bloßem Auge unmöglich zu erkennen die Larven und Eier der Würmer. Vorhandene Würmer im kindlichen Organismus behalten Ihre Lebensgrundlage mehrere Jahre. Bei Berührung mit den verschiedenen Organen Würmer entwickeln und Toxine vergiften den ganzen Körper. Am günstigsten für die Entwicklung von Würmern ist der Darm.

Parasiten bei Kindern - Arten von Würmern, Foto

Parazity-u-detey-vidy-glistov-foto
  • Bandwürmer. Dazu gehören Rinder und Schweine taenia und auch ein Bandwurm.
  • rundwürmer (Nematoden). Diese Art von Bandwürmern umfasst Fadenwurm, Madenwürmer.
  • Trematoden. Dazu Fachkreisen schistosome hepatic und ligation.

Die am häufigsten bei Kindern sind Madenwürmer und Spulwürmer. Pinworms sind eine weiße kleine Würmer. Sie legen Ihre Eier am Anus, daher ist für diese Form der Krankheit charakteristisch ist das Jucken rund um den Anus. Größe ascarids auch kleine – deren Länge nicht größer als 0.5 cm giardien

Auch das Baby kann sich salopp und giardien. Die Länge der ersten Parasiten kann bis zu 5 cm Diese Parasiten Leben im Darm und im Körper existieren können Menschen 6 Jahre. Giardien – Darmparasiten mikroskopische Größe. Sie siedeln sich nicht nur im Darm des Kindes, sondern auch in der Gallenblase. Offenbaren die Anwesenheit von Giardia einfach nicht – gebraucht biochemische Blutuntersuchungen und verwirklichen Untersuchung der Exkremente in einem sehr kurzen Zeitraum nach dem Stuhlgang.

Ziemlich große und gefährliche helminths sind Toksokary. Die Erwachsenen Parasiten dieser Art können bis zu 18 cm Toksokary beim Kind verursachen Husten, Fieber, Atemnot, juckende Haut und Hautausschläge.

Alle Parasiten im Körper der Kinder provozieren die Entwicklung verschiedener gefährlichen Krankheiten, verminderte Immunität, die Entstehung von entzündlichen Prozessen in Organen, Stoffwechselstörungen. Ihren Produkten der Lebenstätigkeit der Würmer vergiften den ganzen Organismus Kids. Infolge von Störungen im Immunsystem das Kind öfter krank infektiösen entzündlichen Krankheiten. Giftstoffe, die Würmer absondern, wirken sich äußerst negativ auf den Organismus des Kindes. Sehr Häufig bei Kindern auftreten, Blähungen, Darmverschluss, Störungen der Stuhl und die Verdauung.

Anzeichen und Symptome von Helminthiasis

<2_img>

Alle Eltern müssen wissen, die Anzeichen von Parasiten bei Kindern. Vor allem bei der Infektion von Helminthiasis es wurde eine Senkung des Körpergewichts des Kindes. Charakteristisch für Helminthiasis ist auch eine Veränderung des Appetits. Es kann betont werden oder, im Gegenteil, reduziert. Verlangen nach Nahrung bei den infizierten Parasiten des Kindes zunimmt, dann verschwindet.

Abheben und Allgemeine Zeichen der Präsenz im kindlichen Organismus von Würmern. Neben der Verringerung des Gewichts und nicht stabilen Appetit übelkeit, verschiedene Verdauungsstörungen, Blähungen, Jucken rund um den Anus. Auch oft die Entwicklung von Allergien, Hautausschläge, da die Würmer stören die Stoffwechselvorgänge im menschlichen Körper. Bei Helminthiasis verstärkt die Weinerlichkeit des Kindes, das Kind leidet unruhiger Schlaf, Apathie, schnell müde, oder, im Gegenteil, oft in hohem Grade erregt.

Bei einigen Kindern bei der Infektion mit Würmern Hämorrhoiden entwickeln kann. Es ist verbunden mit häufigen Verstopfung bei Helminthiasis, die Ursache der überspannung des Mastdarms. Die Lebenstätigkeit der Würmer äußerst negativen Einfluss auf die Mikroflora und den Zustand der Schleimhaut des Organs und verursacht oft den Entzündungsprozess im Darm, sowie die Entstehung von Hämorrhoiden.

Das Hauptsymptom der Krankheit bei Kindern bis zu einem Jahr ist eine unstable Stimmung und Launenhaftigkeit. Häufig bei Kindern auftreten können Schwindel und Kopfschmerzen. Schmerzen in der Magengegend sollten Eltern aufmerksam zu machen – Sie können die Ursache des Befalls.

Das Vorhandensein von Helminthen in Calais ist der Grund für die sofortige Behandlung zu einem Arzt. Der Arzt wird die notwendigen Tests und leiten die engen Spezialisten zur weiteren Untersuchung und Bestimmung der Behandlung.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Anwesenheit der Parasiten in den Körper des Kindes äußerst negativ auf seine Gesundheit. Würmer ernähren sich von den Zellen des Menschen, seine Stoffe und Flüssigkeiten, sowie die Reste der verdauten Nahrung. Infizierte Würmer Kind bekommt Vitamine und andere nützliche Stoffe. Das Kind verliert an Gewicht, oft krank Erkältungen, Allergien und Verdauungsstörungen. Bei Helminthiasis oft beginnen kann den Rückstand im Wachstum und in der Entwicklung.

Die in den Körper des Kindes Parasiten verursachen Gewebeschäden Organs. Die Würmer im Darm verletzt, seine Motorik, wodurch entstehen Verstopfung und Darmverschluss. Infolge der Lebenstätigkeit der Parasiten entwickelt sich Kropf und gestörte Mikroflora des Organs.

Helminthiasis kann sich Inkontinenz, Knirschen mit den Zähnen in der Nacht, erhöhte Anzahl von Erkältungen. Mehr als 90% aller Invasionen bei Kindern verursachen solche Würmer, wie Nematoden, die sich wie Parasiten in das Lumen des Darms. Es ist sehr wichtig, rechtzeitig einen Arzt aufsuchen und dort die für Sie erforderlichen Untersuchungen, die helfen, zeigen die Art von Parasiten, die in den kindlichen Organismus.

Analysen auf Parasiten bei Kindern — Blut, Urin, Kot

Analizy-na-parazitov-u-rebenka-krov-mocha-kal

Für die Ermittlung von Helminthiasis müssen eine Reihe von Untersuchungen von Kot, Urin und Blut. Analysen auf Parasiten des Kindes genommen werden, zu Hause und im Labor. In der Regel verschreibt der Arzt fäkale wurmeier und Verpachtung von scrapings auf enterobiasis. Jedoch ist es wichtig zu wissen, dass das Ergebnis der Studie kann nicht immer genau zu sein. Wurmeier nicht immer vorhanden sein können in kalowych die Massen. Dazu muss der Brutzeit fangen Würmer.

Helminthiasis kann auch bestätigen, das Blutbild, die zeigt, niedrige Hämoglobin und eine erhöhte Anzahl von eosinophilen. Der Arzt kann zugewiesen werden, die Forschung des Blutes auf die Bestimmung der Immunglobuline zu den häufigsten Arten von Parasiten. Oft helminthiasis manifestiert sich bei Kindern in Form von Allergien und verschiedene Hautausschläge.

Moderne Methoden der Diagnose der Anwesenheit von Parasiten sind genauer. Duodenalen Sensorik ermöglicht es dem Arzt erhalten Sie einen vollständigen überblick über den Zustand des Darms und der Gallenblase. Auch wirksam bei der Diagnose von helminthiasis eine Vielzahl von immunologischen Forschung. Der Arzt kann vorschreiben, durchführen von Elisa-Tests (Enzyme-linked Immunosorbent Assay). Auch helminthiasis Ermittlung der PCR-Diagnostik, Latex-Agglutination, die Reaktion der indirekten hämagglutination.

Erst nach allen zugeordneten Studien der Arzt wählt die medikamentse Therapie. Die Behandlung von helminthiasis bei Kindern kann langwierig sein.

Behandlung

Zur Bekämpfung der Parasiten notwendig, eine Behandlung nicht nur das Kind, sondern alle Familienmitglieder. Dies vermeidet eine erneute Infektion. Der zugewiesene Arzt Mittel gegen Parasiten bei Kindern sollte nicht dazu führen, keine Nebenwirkungen und sicher genug sein.

In der Behandlung des Kindes sehr wichtig, die richtige Dosierung des Medikaments. Sonst zugewiesenen Mittel kann einen negativen Einfluss auf den ganzen Körper, Nebenwirkungen verursachen Symptome, übelkeit, Bauchschmerzen, Erbrechen und Blutwerte ändern.

In der komplexen Behandlung von helminthiasis gelten auch verschiedene Chelatoren und enzympräparate. Sie ermöglichen, aus dem Körper abzuleiten Kind Toxine und Abfallprodukte, Endlosschrauben.

Die Reinigung der Kinder von Parasiten durchgeführt werden kann mit Hilfe einer solchen bekannten Mitteln, wie Kloster-Tee. Diese Kräuter kann man nehmen wie ein normales Getränk, Kinder ihn gerne trinken. Antiparasitic Klosteranlage Tee – ein hochwirksames zusätzliche Mittel in der Allgemeinen medikamentösen Therapie zur Beseitigung von Würmern. Tee enthält in seiner Zusammensetzung verschiedene Auszüge aus Kräutern, die seit langem angewendet werden für die Reinigung des Körpers von Parasiten. Dieses Natürliche Medikament regeneriert die Darmflora und vollständig reinigt Organ von Helminthen.

Bei der Behandlung von älteren Kindern können Sie eine Vielzahl von Naturheilmitteln. Gut hilft dabei, die helminthiasis Konsum von Kürbiskernen, Knoblauch, Kamille Abkochung. Sie können dem Kind zu trinken auf nüchternen Magen Karottensaft. Eine Volksmedizin von Würmern ist Hanföl. Es muss nehmen Sie 1 Teelöffel 2 mal pro Tag. Für das Kind kann das öl auftragen auf ein Stück Brot.

Selbstbehandlung helminthiasis nicht halten auf keinen Fall! Alle Medikamente müssen vom Arzt verschrieben werden nach der Identifizierung der Arten von Parasiten.

Prävention

Prävention von Parasiten bei Kindern sollte die unbedingte Einhaltung der persönlichen Hygiene. Es ist sehr wichtig rechtzeitig waschen Kind die Hände mit Seife nach dem Wandern und der Kommunikation mit Haustieren. Auch werden regelmäßige Wasseranwendungen, waschen Sie den Analbereich und der Geschlechtsorgane nach dem Toilettengang.

Vermeiden re-Infektion ist es wichtig, regelmäßig geben Sie Ihrem Kind sichere ungiftige Mittel zur Reinigung des Darms. Es werden pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel auf der Basis von natürlichen Komponenten oder einfachen Naturheilmitteln, Abkochungen von Kräutern, die verwendet werden in der Behandlung von helminthiasis.

Prävention sollte auch die Verarbeitung der Unterwäsche des Kindes mit einem heißen Eisen. Erforderlich unverzüglich wechseln der Wäsche, waschen Sie ihn danach mit einem heißen Eisen Bügeln. Diese Behandlung gut desinfiziert Dinge und beseitigt die wurmeier.

Die Einhaltung von einfachen Hygiene-Regeln verhindert erneuten Befall von Parasiten. Unbedingt notwendig für die Durchführung der Entwurmung aller Tiere, die sich in der Nähe des Kindes. Helminthen sind in vielen Katzen und Hunde, oder Tiere sind Sie überträger. Rechtzeitige Entwurmung des Tieres wird die Garantie geben, dass das Haustier keine Gefahr für eine Infektion des Kindes Parasiten.

Wichtig ist die Beachtung der Sauberkeit der Fußböden, Haushaltswaren und Spielzeug, mit denen das Kind spielt. Der Gebrauch von schmutzigen Gemüse und Obst auch eine Quelle der Ansteckung mit Würmern. Warnen es ermöglicht die Verarbeitung von Produkten mit kochendem Wasser. Fleisch und Fisch Kochen muss das Kind mindestens 40 Minuten. Schlecht zubereitete Fleisch-und Fischgerichte kann die Ursache für die Infektion helminthiasis. Die Einhaltung aller der oben genannten Regeln und präventive Maßnahmen helfen, die Gesundheit des Kindes und der ganzen Familie.

25.07.2018